Corona und Streik

Das Schuljahr begann erst im November  Mitte März meldete der Kongo den ersten Coronafall in der Hauptstadt Kinshasa. Der Staat handelte rasch, bereits im April – statt Mitte Juni – begannen die langen Sommerferien, die normalerweise bis Mitte September dauern. Im Juli holten die LehrerInnen die Sechstklässler zurück, um sie Read more…

Milondola bietet neu Berufsausbildung

Milondola bietet neu BerufsausbildungIm Juni haben15 ehemalige Schülerinnen in Ikoma mit einer Schneiderinnenlehre angefangen. Aganza Bagalwa, eine talentierte Schneiderin aus der Gegend, zeigt den Frauen, wie man Stoff misst, zuschneidet und daraus Schuluniformen und Kleider näht. Damit beginnt ein neues Kapitel für unsere Partner-Organisation Milondola. Seit Jahren bestürmen uns Jugendliche Read more…

Primarschule – 6 oder 8 Jahre?

Primarschule 6 oder 8 Jahre? Bisher dauerte die Primarschule im Kongo 6 Jahre. Darauf folgte die Sekundarschule, die ebenfalls 6 Jahre dauerte. Sie war aufgeteilt in zwei Jahre allgemeinen Unterricht und 4 Jahre Spezialisierung: Vorbereitung auf die Hochschulen, Ausbildung zur Primarlehrkraft oder handwerkliche Ausbildung. Letztere wird nur in wenigen Schulen Read more…

Dank an Schulteam zum Jubiläum

2020 existiert unsere Schule 10, oder sogar 11 Jahre, je nachdem, wie wir rechnen. Das Schuljahr 2009/10 begannen wir mit 3 Klassen in einem ersten Gebäude, ein Jahr später war auch das zweite Gebäude bezugsbereit und Milondola war eine Primarschule mit 6 Klassen. Ein grosses Jubiläumsfest mit Gästen aus der Read more…

Fernunterricht im Kongo

Fernunterricht im Kongo Der Gouverneur des Südkivu propagiert jetzt, dass Schüler im Süd-Kivu per Fernunterricht weiterlernen können. Während das in der Schweiz in (fast) allen Familien per Internet möglich ist, fehlt es im Kongo gleich an mehreren Voraussetzungen: An Strom, Computern und einer Internetverbindung. Von einer Schulung per Video könnten Read more…

Zusatzbau erst 2021?

Das Corona-Virus beeinflusst auch unsre Baupläne. Wir wollten im Sommer 2020 mit dem Bau beginnen. Die Finanzierung des Zusatzbaues ist nämlich gesichert, nachdem der Frauenfelder 2 Stunden Lauf über 55 000 Franken eingebracht hat. Dank einer Spende der Solar-Genossenschaft Frauenfeld und eines grösseren KMU der Region wird das neue Gebäude Read more…

Mit dem Velo zur Schule

Eine halbe statt zwei Stunden zur Schule (Video) Unsre Lehrpersonen nehmen lange Wege auf sich um zur Schule zu kommen. Zwei von ihnen marschieren jeden Tag hin und zurück 2 x 2 Stunden. Im Dezember haben wir jetzt auch für François ein Mountain-Bike aus der Schweiz gebracht . In Bukavu gibt Read more…